Universität Osnabrück

Institut für Erziehungswissenschaft


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Forschung

Forschungsprojekte (Auswahl)

03/2018-03/2021  „Krisen-Dialog-Zukunft“ – Rekonstruktionen von (De)Eskalationsprozessen in lokalen Konfliktsituationen, u.a. mit Prof. Dr. Werner J. Patzelt (TU Dresden). BMBF

12/2017-11/2020  "Mapping und Analyse von Präventions- und Distanzierungsprojekten im Umgang mit islamistischer Radikalisierung" (MAPEX), Forschungsverbund gemeinsam mit Prof. Dr. Andreas Zick (Universität Bielefeld), Prof. Dr. Harry Harun Behr (Goethe-Universität Frankfurt) und Dr. Andreas Kiefer (Universität Osnabrück). BMBF

04/2017-09/2019  „Anfällig für Radikalisierung? Denk- und Handlungsmuster von (muslimischen) Kindern und Jugendlichen in segregierten Stadtteilen“. MIWF NRW)

09/2016-08/2019  „Begabung und Migration – diversitätssensible Diagnose und Förderung von Begabten“, im Rahmen des Projekts „Zentren für Begabtenförderung NRW“ – gemeinsam mit Prof. Dr. Christian Fischer (WWU Münster). MSW NRW

01/2016-12/2017  Anschubfinanzierung zur Gründung des interdisziplinären Instituts Gesellschaft und Digitales (GuD) an der Fachhochschule Münster – insbesondere zur Erforschung von hate speech sowie Radikalisierungstendenzen im Internet. Wissenschaftsministerium NRW

04/2015-10/2016  „Prävention und Deradikalisierung“, Teilprojekt im Forschungsverbund „Salafismus in Deutschland“ koordiniert durch das Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung in Frankfurt/M., gefördert vom BMBF

07/2011-08/2013  „Wunderkinder oder Störenfriede: Hochbegabte Jungen mit Migrationshintergrund in der Schule“. Gefördert aus EU-Mittel, gemeinsam mit Prof. Dr. Ahmet Toprak, Fachhochschule Dortmund

01/2012-03/2013  „Vom Arbeiterkind zum Akademiker“, Erweiterung des Dissertationsprojekts „Bildungsaufsteiger/innen aus benachteiligten Milieus“, gefördert durch Konrad-Adenauer-Stiftung

01/2011-12/2012  „Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Clearingverfahren“ am ISF RUHR, gefördert durch Arbeiterwohlfahrt

04/2010-03/2011  „Muslimische Kinder und Jugendliche in Deutschland“. Gefördert von: Konrad-Adenauer-Stiftung, gemeinsam mit Prof. Dr. Ahmet Toprak (Fachhochschule Dortmund)

 

Weitere aktuelle Forschungensschwerpunkte (Eigenmittel)

Regionale und innerstädtische Unterschiede in den Bildungschancen

Effekte der Bildungsexpansion auf Ungleichheit und Institutionen

Diskriminierungserfahrungen aus der Erlebensperspektive